Wohn(ungs)gemeinde Neuberg

19.03.2019


19 Jahre ist es mittlerweile her, dass Burgenlands größter Wohnbauträger – die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft – in der Gemeinde Neuberg das 1. OSG-Projekt realisiert hat.
3 topmoderne Reihenhäuser sind hier beim Ziehbrunnen entstanden, insgesamt wurden bereits 27 Wohnungen und 3 Reihenhäuser von der OSG in Neuberg errichtet.
Nun bekommt die Gemeinde wieder Zuwachs!

Auf los geht’s los!

Das schlechte Wetter tat der Stimmung keinen Abbruch als im Beisein der Vertreter der Gemeinde, an der Spitze Bürgermeister Mag. Thomas Novoszel, OSG Obmann KommR Dr. Alfred Kollar, den Vertretern der Baufirma Adelmann sowie Architekt Dipl. Ing. Edi Schneller in der Neuen Gasse der offizielle Startschuss für den Bau erfolgte.
„Die Bedeutung des Wohnungsbaues wird nicht zuletzt dadurch unterstrichen, als dass bei diesem Projekt vier der sechs Wohnungen bereits vergeben sind,“ so KommR Dr. Kollar beim Spatenstich.

Klein und fein

In wunderbarer Lage, mitten im Grünen, wird nach den Plänen des Architekturbüros Schneller in den nächsten Monaten ein modernes Wohnhaus entstehen. 6 Kleinwohnungen – auch als Startwohnungen für junge Menschen geeignet – werden hier errichtet, die schicken Wohnungen werden eine Größe von rund 65 m² haben und standardmäßig bereits mit einer Küche ausgestattet sein.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Nähere Informationen zu diesem Projekt erhalten Sie unter 03352/404-52.


Inhalt teilen: