Übergabe in Windisch Minihof

13.09.2021


Bei unserem Projekt „Hirtenfelder“ in der idyllischen Großgemeinde Windisch Minihof konnten wir wieder einmal mehr als "Ortskerngestalter" auftreten. Gemeinsam wurde am vergangenen Wochenende mit Karin Siegl, Bgm. Helmut Sampt und Stv. Aufsichtsrats-Vorsitzender der OSG, Ing. Reinhard Knaus bei der Schlüsselübergabe von OSG-Obmann Alfred Kollar gefeiert.
Alter Staub wurde weggeblasen, neue Impulse wurden dadurch im Ort, gemeinsam mit der Gemeinde Windisch Minihof und mit Bürgermeister Sampt, gesetzt.

Ein Projekt, viele Möglichkeiten -hier kann man sehen, was alles möglich war!
Das Gasthaus wurde von der bisherigen Inhaberin Karin Siegl in veränderter Form neu eröffnet.
Für das Dorfleben und den sozialen Auftrag ist also somit die "Dorfseele" als Kommunikationsstätte erhalten geblieben.
Für die Gemeinde Minihof-Liebau wurde ein Kultursaal miteingeplant, welcher nun auch den Vereinen zur Verfügung steht.
Zusätzlich wurden im Obergeschoß 2 Kleinwohnungen errichtet.
Ergänzt wird bald in der Gemeinde mit einer Wohnhausanlage mit insgesamt 8 Kleinwohnungen - 4 Seniorenwohnungen im Erdgeschoss und 4 Startwohnungen im Obergeschoss.

Inhalt teilen: