Sieggraben – Mehr Leben im Zentrum

04.05.2021


In der Gemeinde Sieggraben wird kräftig durchgemischt und gewerkelt.
In Zusammenarbeit mit dem Land Burgenland, der Gemeinde und der OSG entsteht mitten im Ort ein innovatives und attraktives Wohnprojekt. Gemeinsam mit LR Leonhard Schneemann, Bürgermeister Andreas Gradwohl und GV Ingeborg Pehm sowie unserem Obmann Alfred Kollar haben wir der Baustelle einen Besuch abgestattet.

Was ist alles dabei?
2 Arztordinationen, eine Rechtsanwaltskanzlei, eine Trafik sowie moderne Klein- und Familienwohnungen sind mitten im Herzen von Sieggraben am Entstehen!
Den Kern der Anlage werden 11 barrierefreie Wohneinheiten für erweitertes, betreutes Wohnen bilden, mit dem Ziel, älteren Menschen eine selbstbestimmte Wohnform mit hohem Maß an Betreuungsoptionen zur Verfügung zu stellen.

„Hier in Sieggraben bauen wir ein Stück Zukunft. Vor allem die ältere Generation im Burgenland wird hier mit dem neuen betreuten Wohnen Sicherheit und Perspektiven im Alter vorfinden“, so LR Leonhard Schneemann, der weiter betont: „Ich danke allen Beteiligten, der OSG, der Gemeinde und den beauftragten Baufirmen, allen voran der Firma Swietelsky und gratuliere der Bevölkerung von Sieggraben zu diesem neuen Projekt, das eine Aufwertung für die gesamte Gemeinde mit sich bringt.“

Flotti Lotti
Was auf so einer Baustelle alles möglich ist - in Sieggraben wurde in nur wenigen Monaten der Rohbau „hochgezogen“, aktuell laufen bereits die Innenarbeiten!
Ein riesengroßes Dankeschön geht hier an die Baufirma Swietelsky für die ausgezeichnete Zusammenarbeit!

 

Ortskernbelebung durch Brachflächenrecycling, denn lebt der Ortskern, lebt das Dorf.  Bürgermeister Andreas Gradwohl ist sich sicher, dass noch viele weitere Projekte mit der OSG als Partner folgen werden.

PS: Die Fertigstellung ist übrigens für Herbst geplant!
Nähere Infos zum Projekt gibt’s wie immer im Büro der OSG – 02682/ 62 351-19.
Wir freuen uns auf Dich

Inhalt teilen: