Pressekonferenz in Rohrbach

20.12.2019


In zentraler Lage wird in Rohrbach eine neue Wohnanlage mit 10 barrierefreie Wohnungen für Einzelpersonen und Paare, sowie ein Tageszentrum für 8 -10 Personen entstehen.

Die Planung steht kurz vor Abschluss, der Baustart soll 2020 nach Ostern erfolgen. Im Juni 2021 soll das Gebäude bereits bezugsfertig sein.

Dazu fand heute vor Ort eine Pressekonferenz mit LR Christian Illedits, Bürgermeister Günter Schmidt, und Vertretern des ASB mit Präsident BR aD Johann Grillenberger an der Spitze, sowie OSG Obmann Dr. Alfred Kollar statt.
„Danke, dass wir, die OSG, ein Teil der Umsetzung des Pflegeprogrammes sein dürfen,“ so OSG Obmann Dr. Alfred Kollar.

Die Fertigstellung der besonders betreuten Wohneinrichtungen in Schattendorf und Sieggraben ist ebenfalls für den Sommer 2021 geplant.

Wohnungen und Betreuungspakete schaffen heißt „Betreutes Wohnen Plus“, damit wird die Lebensqualität im Alter gesichert und Angehörige flexibel und anlassbezogen bei der Pflege entlastet.
Weiters bietet die Seniorengemeinschaft PLUS ein multiprofessionelles kontinuierliches Angebot in viele Richtungen wie zb. Physiotherapie oder Ernährungsberatung.




Inhalt teilen: