Erfolgreiche Partner - Die OSG in Oberwart

29.10.2018


Wohnen am Park

Vor mittlerweile 67 Jahren wurde Burgenlands größter Wohnbauträger, die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft, gegründet. Und allein im Sitz des Unternehmens, in der Stadtgemeinde Oberwart, wurden in den nun bereits über 6 Jahrzehnten 1.533 Wohnungen und Reihenhäuser gebaut, in denen über 3.400 Menschen leben! Das bedeutet also, dass weit mehr als 45% der Oberwarter Bevölkerung in einer Wohnung/ einem Reihenhaus der OSG wohnen.

Die OSG hat das ehem. Kasernenareal gekauft – hier wird nach den Plänen des Oberwarter Architekten Martin Schwartz neben der neuen Postfiliale auch ein bunter Mix an Wohnungen entstehen.  

„Von 1961 bis März 2012 war die Post bereits Mieter der OSG im 1. mehrgeschossigen Wohnhaus der OSG in Oberwart, im ehem. „Forumhaus“. Ab Ende des nächsten Jahres soll die neue Postfiliale im Wohnhaus „Wohnen am Park“ eröffnet werden“, so OSG-Chef KommR Dr. Alfred Kollar beim Spatenstich. „Wir freuen uns, die Post wieder als Partner begrüßen zu dürfen“.

Auch Dr. Alexander Frech, Geschäftsfeldleiter und Leiter Vertrieb Filialen der Österreichischen Post AG, bedankte sich bei allen Beteiligten für dieses Projekt. „Ich freue mich, dass an diesem perfekten Standort bald eine moderne Postfiliale mit einer Größe von rund 230 m² eröffnet werden kann.“ Die Fertigstellung ist für Dezember 2019 geplant.

Insgesamt werden hier auch 18 Wohnungen entstehen -  3,4 Mio. Euro werden investiert, wobei nahezu die Gänze davon als Aufträge in die regionale Wirtschaft fließt.
Alleine 2017 wurden durch Burgenlands größten Wohnbauträger Aufträge im Wert von 110 Mio. Euro vergeben – durch diese Aufträge werden über 2.000 Arbeitsplätze in der burgenländischen Bauwirtschaft gesichert und eine Wertschöpfung von über 200 Mio. Euro ausgelöst!

Für Bürgermeister Georg Rosner ist dieses Projekt ein weiterer wichtiger Schritt für Oberwart: „Die OSG ist ein wichtiger Motor für eine dynamisch wachsende Stadt. Eine Stadt, wo Kräne stehen, hat Zukunft.“
Aktuell baut die OSG auf 128 Baustellen 1.280 Wohnungen und Reihenhäuser. Alleine in den nächsten 2 Jahren investiert die OSG nur in der Stadtgemeinde Oberwart 13 Mio. Euro – ein kräftiger Impuls für die heimische Wirtschaft.

Inhalt Teilen: