Baustart für Reihenhäuser in Raiding!

25.03.2019


In der Gemeinde Raiding werden in den nächsten drei Jahren durch die OSG Aufträge im Wert von über 7,3 Mio. Euro vergeben – ein Rekord, bezogen auf die Größe der Ortschaft!

Vor kurzem erst fand bei schönem Frühlingswetter der Spatenstich für den Bau der 6 Reihenhäusern „Mühlwiesen“ statt.

„Das zeigt die Dynamik, welche die Gemeinde mit Bürgermeister Markus Landauer an der Spitze zum Ausdruck bringt“, bemerkt OSG Obmann Dr. Alfred Kollar und ist stolz und dankbar über die gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde.

Bürgermeister Markus Landauer ergänzt: „27 Wohnungen und 8 Reihenhäuser sind errichtet, neu dazu kommen jetzt 5 Wohnungen und diese 6 Reihenhäuser.
Übrigens sind 2 der 6 neuen Reihenhäuser schon vergeben!“

Außerdem werden durch diese Aufträge über 2.000 Arbeitsplätze in der Burgenländischen Bauwirtschaft gesichert. Die burgenländische Wirtschaft ist der OSG ein großes Anliegen. Mittlerweile werden fast 100% der Aufträge an burgenländische Unternehmungen vergeben.

Raiding baut auf Vielfalt und die Zukunft.

In der Marktgemeinde Raiding gab und gibt es mehrere Anlässe zu feiern.

Das sogenannte „Betreute Wohnen Plus“, ein neues Konzept des Wohnens im Alter, welches Franz Drescher, Geschäftsführer des Pflegezentrums Raiding, in Zusammenarbeit mit der OSG erarbeitet hat, wurde im Frühjahr fertiggestellt!

Die Bauarbeiten für das neue Gemeindeamt schreiten zügig voran - ein besonderes Projekt mit vier Nutzungseinheiten, das eine Vielzahl an Effekten verspricht.
Im Sommer soll das Gemeindezentrum übergeben werde.

Bürgermeister Markus Landauer betonte seine Freude über die neuen Projekte in seiner Gemeinde:“ Die OSG ist dabei für uns nicht nur ein kompetenter und verlässlicher Partner, die Zusammenarbeit kann man mittlerweile zurecht als freundschaftlich bezeichnen.“


Inhalt teilen: