17. May 2024

Bauen mit Lehm?

Warum nicht!

Schadstoff- und emissionsfrei, beliebig oft recyclebar, regional vorhanden, wärmespeichernd und feuchteregulierend – Lehm hat eine lange Liste an positiven Eigenschaften.
Bis in das 19. Jahrhundert wurden die meisten Häuser in Ostösterreich aus Lehm errichtet, dann geriet Lehm als Baustoff fast in Vergessenheit. Nun zeichnet sich zumindest einmal im Kleinen ein Comeback an.


Und in der kleinen, aber feinen Gemeinde Bildein, mit innovativen Köpfen, wollen wir an diesem Comeback mitarbeiten. Nach den Plänen von Hildegard Blasch wollen wir hier 5 Reihenhäuser, die als Einzelhäuser konzipiert sind, errichten und dabei Lehm als konstruktiven Baustoff einsetzen.
In Kombination mit einer angedachten Strohdämmung beschreiten wir hier gänzlich neue ökologische Wege.
Bürgermeister Emmerich Zax und Vizebürgermeister Hansjörg Schrammel sind jedenfalls begeistert von der Idee und auch vom Planungskonzept, das Arch. DI Hildegard Blasch uns vorgelegt hat.


Die Vorbereitung für dieses gänzlich innovative Bauvorhaben dauert zwar etwas länger, das Ergebnis, welches wir uns für unsere KundInnen erwarten, wird diese längere Dauer aber rechtfertigen.

 

Das 2. Halbjahr 2024 wollen wir für die Planungs-, Projektierungs- und Vorbereitungsarbeiten nutzen und wenn alles nach unseren Vorstellungen verläuft, soll dieses Pilotprojekt bereits im Frühjahr 2025 gestartet werden – wir freuen uns darauf!

Zurück

Inhalt teilen:

Wohnen & Leben im Burgenland mit der OSG

Sofort-
Wohnen

Sofort verfügbare Wohnungen & Reihenhäuser im Burgenland

Jetzt Wohnungen suchen

Nachmieter-
Börse

Suchen Sie einen Nachmieter für Ihre OSG Wohnung oder Reihenhaus?

Kostenlose eintragen

OSG Neuprojekte

Finden Sie Ihr persönliches Neubau-Wohnglück in Ihrer Gemeinde

OSG Neuprojekte Übersicht

Gewerbeflächen

Gewerbeflächen im Burgenland
ofort nutzbar 

Gewerbeflächen finden