Wohngemeinde Mogersdorf

23.12.2019


Bereits vor mehr als 20 Jahren sind die ersten OSG-Wohnungen in der Marktgemeinde Mogersdorf entstanden. In der Zwischenzeit wurde gemeinsam mit der Gemeinde das Ärztezentrum, in dem auch Kleinwohnungen für Senioren sowie für junge Leute untergebracht sind, errichtet. Außerdem wurde vor 3 Jahren ein weiteres Wohnprojekt mit einem gelungenen Mix aus Start- und Seniorenwohnungen an die neuen Mieterinnen und Mieter übergeben. 39 Wohnungen in Mogersdorf sowie 22 Wohnungen im Ortsteil Wallendorf sind bereits entstanden und die nächsten sind schon in Bau!

 
Schick Wohnen in Wallendorf


Nach den Plänen von Architekt DI Ernst Halb sind in zentraler Lage insgesamt 6 topmoderne Wohnungen entstanden. Die Wohnungen haben eine Größe von 62 m2 bis 77 m2 und sind sowohl für jüngere Menschen als Startwohnungen, als auch für ältere Personen als Seniorenwohnungen bestens geeignet.

Die Bauarbeiten sind mittlerweile abgeschlossen, Anfang Dezember konnten die neuen Wohnungen an die glücklichen MieterInnen übergeben werden.


Für Schnellentschlossene:
Zwei 64.43 m²-Wohnungen sind noch frei und sofort beziehbar!



Generationenwohnen in Mogersdorf


Nach dem Projekt ist vor dem Projekt. Auch in Mogersdorf wird schon fleißig geplant. Mitten im Herzen der Gemeinde soll ebenfalls nach den Plänen von Arch. Ernst Halb ein modernes Haus der Generationen, mit Seniorenwohnungen im Rahmen des betreuten Wohnens im Erdgeschoß und Startwohnungen für junge Menschen im Obergeschoß entstehen. Die Vorbereitungen sind angelaufen, mit dem Bau soll im Frühjahr 2020 gestartet werden.

Inhalt teilen: