Wohnen wie ein König - Schicke Wohnungen in Königsdorf

19.10.2018


Als äußerst erfolgreich könnte man die Zusammenarbeit der Gemeinde Königsdorf und Burgenlands größtem Wohnbauträger, der OSG, wohl am besten beschreiben. 54 Wohnungen wurden in den mittlerweile rund 20 Jahren errichtet und auch derzeit wird eifrig am neuen Projekt gearbeitet.

Es wird weitergebaut!

Vor wenigen Tagen wurde der Spatenstich für das neueste Wohnprojekt gefeiert. In wunderbarer Lage entsteht nach den Plänen von  Arch. Richter ein modernes Wohnhaus mit 4 Wohnungen. Die Wohnungsgrößen variieren dabei von 81,57 m² bis 100 m². „Besonders erfreulich ist, dass bereits vor Baubeginn 3 der 4 Wohnungen vergeben sind“,  betont OSG-Obmann KommR Dr. Alfred Kollar bei der Baueinleitung.

Auch für den Bürgermeister stellt der Wohnbau eine wichtige Alternative zum Einfamilienhaus dar. „Wir sind dankbar mit der OSG einen verlässlichen Partner im Wohnbau zu haben. Durch die Errichtung von Wohnungen ist es uns möglich, jungen Menschen einen schönen Platz zum Wohnen in der Heimatgemeinde bieten zu können und so der Abwanderung entgegen zu wirken“, so Bürgermeister Mario Trinkl, der auch selbst Mieter einer OSG-Wohnung ist und damit zu den über 33.500 Burgenländerinnen und Burgenländern zählt, die bei der OSG zuhause sind.

Attraktiver Wohnraum mit ökologischen Standard

Nach den Vorgaben der Burgenländischen Wohnbauförderung wird auf energiesparende Bauweise ebenso großer Wert gelegt wie auch ökologische Baumaßnahmen, gebaut wird mit dem Naturprodukt Ziegel, die Beheizung wird mit Fernwärme erfolgen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Nähere Informationen zum Projekt erhalten Sie im Büro der OSG – 03352/404-51.

Inhalt teilen: