Wohnen von A-Z in Zagersdorf

24.09.2018


Idyllisch liegt sie, die Gemeinde Zagersdorf - eingebettet in den Ausläufern des Ruster Hügellandes und umgeben von Weinbergen.
Burgenlands größter Wohnbauträger, die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG), hat in der Gemeinde bereits 52 Wohnungen errichtet. Vor wenigen Tagen erfolgte der Spatenstich für das neueste Wohnprojekt in der Gemeinde.

Von klein bis groß

Auf Initiative von Bürgermeister Helmut Zakall wurde in der Teichgasse, Richtung Weinwanderweg, ein neues Wohngebiet erschlossen. Nach den Plänen von Architekt Hermann Schwarz entstehen hier, in angenehm ruhiger Grünlage, topmoderne Wohnungen.
Aber auch die Jugend des Ortes wurde aktiv. Georg Pisarevic und Ivan Grujic setzten sich dafür ein, dass neben den Wohnhaus mit familiengerechten Wohnung ein weiteres Wohnhaus mit Startwohnungen für junge Menschen gebaut wird.

Die Bauarbeiten starten in Kürze, die Fertigstellung ist für Ende 2019 geplant.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Nähere Informationen zum Projekt gibt’s im Büro der OSG, unter 02682/62 354-19.

Inhalt teilen: