Wohnen und Kunst in St. Michael

22.10.2018


In guter Zusammenarbeit mit den Vertretern der Gemeinde, an der Spitze Bürgermeister Erich Sziderits und vor allem dem Vorsitzenden des Bauausschusses, Reinhard Karlovits, ist im vergangenen Jahr ein ganz besonderes Projekt in St. Michael entstanden – ein Generationenhaus. Insgesamt 10 Wohnungen wurden errichtet, der Großteil waren Kleinwohnungen für junge Menschen als Startwohnungen und für Senioren im Rahmen des betreubaren Wohnens. Zusätzlich sind 2 familienfreundliche Wohnungen entstanden.

Aufgrund der guten Nachfrage wurde vor kurzem der Spatenstich für den nächsten Bauabschnitt gefeiert.


Klein, fein, mein

Ebenfalls nach den Plänen der Architekten Pichler & Traupmann ZT GmbH sollen in der Schulgasse, in direkter Nähe zum bestehenden Wohnhaus, weitere Wohnungen entstehen.
Hauptaugenmerk wird dabei auf die Errichtung von modernen Kleinwohnungen mit einer Größe von 57 m² gelegt. So werden im Erdgeschoß schicke Seniorenwohnungen und im Obergeschoß moderne Startwohnungen für die junge Generation entstehen.


Auf los geht’s los!

Bei herrlichem Herbstwetter wurde mit dem Spatenstich der Startschuss für das neue Wohnhaus gefeiert. Sehr gefreut hat uns, dass viele Menschen unserer Einladung gefolgt sind und mit uns gemeinsam den Spatenstich gefeiert haben.


Kunst am Bau

Bereits seit 6 Jahren wird das OSG-Büro in Oberwart einmal jährlich zur Kunstgalerie umfunktioniert. Künstler aus dem Burgenland können ihre Werke ausstellen.
Nun wird noch einen Schritt weiter gegangen. In Ollersdorf ist vor wenigen Wochen das 1. „Kunst am Bau-Projekt“ der OSG entstanden. Auch in St. Michael ist nun ein solches Kunstprojekt feierlich übergeben worden. Eine bunt bemalte Wand „A Wall against Walls“ von der Künstlerin Doris Dittrich ziert hier unser Wohnhaus.


3, 2, 1 … Meins!

Sind Sie gerade auf der Suche nach Ihrer persönlichen Traumwohnung?
Eine 82 m² Wohnung ist frei und sofort beziehbar!


Nähere Informationen zum Projekt erhalten Sie im Büro der OSG – 03352/404-51 oder -52.

Inhalt Teilen: