Rechnitz - MITTELpunkt Ortskern

03.02.2020


Das Thema Ortskernbelebung ist in aller Munde.
Auch für uns als OSG spielt die Belebung der Ortskerne eine immer größere Rolle, zahlreiche  Zentrumsprojekte haben wir in den vergangenen Jahren bereits umgesetzt!

Um einen kleinen Einblick geben zu können: In den letzten Jahren wurden z.B. mehr als 30 (!) leerstehende Gasthäuser gekauft und entweder umgebaut oder der Raum für ein neues Projekt genützt!


Für das Projekt „Burgenlandhof Jennersdorf“ – hier wurde ein ehemaliges Gasthaus in ein  Multifunktionsgebäude mit Gastronomie, Büros, Ordinationen, Betreubaren Wohnungen für Senioren, und Penthousewohnungen umgebaut – wurde uns sogar der Dorferneuerungspreis des Landes Burgenland verliehen!

 

Markante Akzente setzen

Auch in Rechnitz ist ein derartiges Projekt in Bau! Das ehemalige Gasthaus und Hotel Rose wurde aus dem Dornröschenschlaf erweckt und nun Schritt für Schritt mit Leben gefüllt.

 
Die neue Polizeistation wurde vor wenigen Wochen im Rahmen einer gelungenen Feier offiziell übergeben. In den Obergeschoßen entstehen Kleinwohnungen für betreutes Wohnen sowie Dachterrassenwohnungen mit Blick ins Weingebirge. Die Fertigstellung der Wohnungen ist für Mitte 2020 geplant!

Ein schickes Lokal im Erdgeschoß rundet das Angebot ab.

 

Mehr Schwung ins Zentrum bringen – wir sind dabei!

Inhalt teilen: