Ökologische Gedanke im Wohnungsbau - Reihenhäuser in Oberpullendorf

19.05.2020


Im Hinblick auf die große Nachfrage nach Reihenhäusern werden in Oberpullendorf, nach den Plänen der Architektin Michaela Mörck, 6 Doppelhäuser – also insgesamt 12 Hauseinheiten - in schönster Lage, in der Gartengasse, entstehen.

Das Reihenhaus - eine beliebte Art des Wohnens,
überzeugt durch Wirtschaftlichkeit und ist oft eine vernünftige Lösung zur Wohnraumbeschaffung.

Das Raumangebot ist gut mit einem Einfamilienhaus vergleichbar, der finanzielle Aufwand bei Miete oder Kauf allerdings geringer.

Und es wird natürlich wieder grün gedacht – alle unsere Reihenhäuser werden mit einer Luftwärmepumpe und einer Photovoltaikanlage ausgestattet!
Aber auch für eine gute Wärmedämmung und daher geringere Nebenkosten wird gesorgt - der Umweltgedanke ist ein wichtiger Faktor.

Mit Bürgermeister Rudolf Geißler konnte heute am frühen Nachmittag die Bauverhandlung erfolgreich abgewickelt werden, der Baustart ist nach für diesen Sommer geplant!

Wir als OSG sind dankbar, mit der Stadtgemeinde Oberpullendorf einen verlässlichen Partner für gemeinsame Bauprojekte zu haben!

Inhalt teilen: