Leistbares Wohnen in Unterwart!

14.01.2021


Unterwart ist als Wohnort immer beliebter. Familien, ältere Menschen aber auch Singles finden hier ideale Bedingungen vor und entscheiden sich bewusst für den idyllischen Ort nahe der Bezirkshauptstadt als Lebensmittelpunkt. Kein Wunder also, dass die OSG mittlerweile bereits 22 Wohnungen in Unterwart selbst und 8 Wohnungen im Ortsteil Eisenzicken errichtet hat.


In Kürze werden es wieder ein paar mehr werden, schließlich haben wir gleich 2 neue Bauvorhaben in der Gemeinde in Vorbereitung! Eines davon stellen wir Euch heute vor!

 

 

Wohnen an der Pinka

Ein großes Thema ist dabei, leistbaren Wohnraum für Jung und Alt zu schaffen!
Nach den Plänen der Oberwarter Architektin Hildegard Blasch wird im Herzen von Unterwart ein modernes Wohnhaus mit insgesamt 8 Wohnungen entstehen. Das Wohnangebot ist dabei groß – von der Kleinstwohnung mit 45 m² bis zur großzügigen 83 m²-Familienwohnung – hier ist für jeden Wohnungswunsch die richtige Größe dabei.

Die Wohnungen im Erdgeschoß – alle mit einer gemütlichen Größe von 62 m² – werden barrierefrei errichtet und sind so perfekt für die ältere Generation geeignet. Immerhin sind das Gemeindeamt, Bank und Kirche in nur wenigen Gehminuten bequem erreichbar.


Die Planungsarbeiten sind bereits voll angelaufen, im Sommer wird mit dem Bau gestartet, sodass die modernen Wohnungen mit Spätsommer 2022 bezugsfertig sein werden.


Fesch wohnen – die OSG macht’s möglich!

Inhalt teilen: