Kotezicken – Jetzt wird wieder durchgestartet!

31.03.2021


Lange Zeit war es ruhig, in der Beziehung zwischen der Gemeinde Mischendorf und der OSG.

 

Während zu Beginn der 2000er Jahre emsig gebaut wurde, die Feuerwehrhäuser in Kotezicken und in Neuhaus in der Wart, das Volksschulzentrum in Mischendorf, das Wohnheim für die Familie Pronegg in Kotezicken, mit dem Umbau der Volksschule in Wohnungen für das Wohnheim und schließlich die OSG-Anlage unmittelbar daneben entstanden, herrschte jetzt knapp 10 Jahre Funkstille.

Aber jetzt ist Schluss damit!


Bürgermeister Ing. Martin Csebits reagierte auf die im Gemeindeamt immer wieder gemeldete Nachfrage nach Wohnungen, sodass die OSG gemeinsam mit Architekt Martin Schwartz nun ein Wohnprojekt entwickelt. Neben dem OSG-Wohnhaus in Kotezicken soll nunmehr ein weiteres architektonisch ansprechendes Wohnhaus mit 4 Wohnungen entstehen. Dieses Projekt wurde kürzlich zwischen dem Bürgermeister und unserem OSG-Obmann besprochen und auch das Baugrundstück besichtigt; auch der Zeitplan wurde festgelegt.

 

Die Planungsarbeiten sollen bis Mitte dieses Jahres abgeschlossen sein und schon im Sommer soll mit dem Bau dieser Wohnungen begonnen werden, sodass im Herbst dieses Jahres die Übergabe erfolgen wird.

 

Wir freuen uns auf das neue Projekt in der Gemeinde!

Inhalt teilen: