In Oberloisdorf da tut sich was!

04.12.2018


Zügiger Baufortschritt bei den Start- und Seniorenwohnungen!

Die Gemeinde Oberloisdorf ist für die OSG ein guter Boden. Es ist das bereits 7. gemeinsame Bauvorhaben wobei 31 Wohnungen in der mittlerweile mehr als zehnjährigen Zusammenarbeit errichtet wurden.
Ende 2016 wurde ein besonderes Wohnprojekt – das sogenannte Generationenhaus – fertiggestellt und an die neuen Mieterinnen und Mieter übergeben.
Hier wurden gezielt Kleinwohnungen – als Startwohnungen für junge Menschen und als Seniorenwohnungen – errichtet.

2. Bauabschnitt

Dank der guten Nachfrage wurde im Frühjahr mit dem 2. Bauabschnitt begonnen. Hier werden insgesamt 6 Kleinwohnungen – alle mit einer Größe von 56 m2 – errichtet.

Die 3 Wohnungen im Erdgeschoss sind barrierefrei und altersgerecht und für Senioren im Rahmen des betreubaren Wohnens konzipiert. Diese Wohnungen sind sowohl für alleinstehende Senioren, wie auch für Paare bestens geeignet. Die Kücheneinrichtung ist vorhanden, ansonsten können die Wohnungen selbst eingerichtet werden!

Die Obergeschoßwohnungen, ebenfalls mit einer Größe von 56 m2, sind für junge Menschen als Startwohnungen vorgesehen.
Auch hier ist die Küche standardmäßig dabei!

Baustellenbesuch in Oberloisdorf

Vor einigen Tagen besuchten Bürgermeister Manfred Jestl, Vizebürgermeister Rudolf Bauer und OSG-Obmann KommR Dr. Alfred Kollar die fleißigen Arbeiter auf der Baustelle des 2. Bauabschnittes. Zu sehen – ein flotter Baufortschritt!
Die Übergabe der modernen Wohnungen soll bereits im Frühjahr 2019 erfolgen – deutlich vor der beabsichtigten Fertigstellung!

„Ein großes Danke geht hier an alle am Bau beteiligten Firmen für die großartige Leistung“, so OSG-Chef KommR Dr. Alfred Kollar. „Wir bauen burgenländisch und darauf sind wir stolz“.

Noch sind Wohnungen frei!
Nähere Informationen zum Projekt erhalten Sie in unserem Büro, unter 03352/404-52.

Inhalt Teilen: