Gattendorf: Wohnen von klein bis groß!

04.03.2019


Seit einigen Jahren zählt Gattendorf zu den stark wachsenden Gemeinden im Bezirk Neusiedl am See. Auch Burgenlands größter Wohnbauträger – die OSG – hat im engen Einvernehmen mit der Gemeinde bereits zahlreiche Wohnprojekte realisiert. Insgesamt 40 Wohnungen und 10 Reihenhäuser gehen in Gattendorf auf die Kappe der OSG und auch aktuell wird fleißig gebaut.

Wohnungsmix für Jung und Alt

Nach den Plänen des Architekturbüros Kandelsdorfer werden aktuell in Gattendorf zum einen topmoderne Wohnungen für junge Menschen errichtet, weiters entstehen schicke Wohnungen für Senioren im Rahmen des betreubaren Wohnens samt Tagesbetreuungszentrum. Zusätzlich wird auch der Rot-Kreuz-Stützpunkt im neuen Wohnhaus integriert sein.

Unser „Betreutes Wohnen“ in Gattendorf besticht durch die Verbindung von 3 Säulen, welche einen riesigen Mehrwert für alle Generationen schaffen. Die klassische Form des „Betreuten Wohnens“, die „Tagesbetreuung für Seniorinnen und Senioren“ und die Installierung von „Startwohnungen für die jüngere Generation“, so Bürgermeister Ing. Franz Vihanek.
Generelles Ziel ist es, dass die Senioren möglichst lange eigenständig wohnen können und weiterhin in ihrer gewohnten dörflichen Umgebung integriert sind.

„Ein ganz besonderes Danke geht an die Gemeinde Gattendorf für die Initiative und das Engagement bei diesem ganz besonderen Bauprojekt, insbesondere an Bürgermeister Franz Vihanek“, so OSG-Obmann KommR Dr. Alfred Kollar.

Die Fertigstellung ist für Mai 2019 geplant.

Und es wird weitergebaut!

Doch damit nicht genug. So werden in der Hans-Wachtler-Gasse - ebenfalls nach den Plänen des Architekturbüros Kandelsdorfer - mit der „Stiege 5“ 8 moderne Wohnungen mit einer Größe von 54 m² und 77 m² errichtet. Ziel ist es neben Wohnungen für Jung und Alt auch Familien einen schönen Platz zum Wohnen bieten zu können.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Nähere Informationen erhalten Sie im Büro der OSG, Tel.Nr. 02167/20799.



Inhalt teilen: