Forchtenstein mit flottem Baufortschritt

05.09.2018


Die Gemeinde Forchtenstein zählt zu den jüngeren „OSG-Gemeinden“.

In guter Zusammenarbeit der OSG und der Gemeinde konnten bereits Seniorenwohnungen im Rahmen des betreubaren Wohnens, eine Filiale für die Raiffeisenbank, der „Phönixhof“ – eine Wohn- und Betreuungseinrichtung für Kinder und Jugendliche und ein Wohnprojekt an der Hauptstraße erfolgreich errichtet werden.

 

Wohnhausanlage Antonigasse

 

Die Bauarbeiten der Wohnanlage mit insgesamt 8 Wohnungen und 2 Doppelhäusern ist in der Halbzeit angelangt.

 

Bei der kürzlich stattgefundenen Gleichenfeier für die Wohnungen konnten Vertreter der OSG, des Planungsbüros, der Baufirma und der Gemeinde auf dieses gelungene Projekt anstoßen.

 

In der Antonigasse entstehen nach den Plänen von Teamplankraft ZT aus Forchtenstein Wohneinheiten mit rund 65m² bis 85m², ausgestattet mit Balkon oder Terrasse.

 

 

 

„Grünes Extra“

 

Ein besonderes Zuckerl gibt es für die Wohnungen im Erdgeschoß. Alle Gartenfans dürfen sich über einen Eigengarten freuen.

 

Die Fertigstellung der Wohnungen ist für den Sommer 2019 geplant.

 

 

Sind Sie auf der Suche nach Ihrem persönlichen Wohntraum?

Es sind noch Wohnungen verfügbar, nähere Informationen dazu erhalten Sie im Büro der OSG –          02682 / 62354.

Inhalt Teilen: