Ein „OSG-Dorf“ in Großpetersdorf

07.01.2019


Im Baugebiet „Am Mühlengrund“ ist in den vergangenen Jahren ein kleines „Dorf im Dorf“ entstanden.
Bereits 2008 wurde das 1. Wohnhaus fertig gestellt und übergeben.
18 Reihenhäuser, 29 Wohnungen sowie 7 eingeschossige, reihenhausähnliche Appartements wurden insgesamt bereits gebaut.

Symbolische Schlüsselübergabe

Mit der Stiege 3 - das moderne Wohnhaus bestehend aus 10 Wohnungen mit einer Größe von 61 m² und 79 m² - wurde nun der letzte Bauabschnitt am Mühlengrund fertiggestellt.

Bürgermeister Wolfgang Tauss und OSG-Obmann KommR Dr. Kollar waren vor kurzem vor Ort, um einem der neuen Mieter, dem OSG-Mitarbeiter Christoph Schmalzer, die Schlüssel zu seiner ersten eigenen Wohnung zu überreichen.
Wir wünschen viel Glück und Freude in den neuen 4 Wänden.

WohlfühlGemeinde

Innerhalb eines halben Jahrhunderts, wurden von der OSG über 300 Wohnungen und Reihenhäuser in Großpetersdorf errichtet– das heißt, dass fast 700 Großpetersdorferinnen und Großpetersdorfer bei der OSG zuhause sind!
"Großpetersdorf ist für die OSG die elftgrößte Einwohnergemeinde. Mit der Gemeindevertretung gab es stets eine sehr gute Zusammenarbeit insbesondere mit den jeweiligen Bürgermeistern und besonders aktuell mit Bgm. Wolfgang Tauss", betont OSG-Obm. KommR Alfred Kollar.

Nur noch eine Wohnung frei  -  Wenn’s schnell gehen soll...

Wer auf der Suche nach einem gemütlichen 79 m2-Wohnung mit 2 Schlafzimmern ist darf sich freuen!
Im neuen Wohnhaus am Mühlengrund ist eine solche Wohnung noch frei und sofort beziehbar.

Weitere Informationen dazu erhalte Sie im Büro der OSG Oberwart 03352-404-52.

Inhalt Teilen: