2020 - Gut durch die Krise gekommen

31.12.2020


Ein turbulentes Jahr mit großen Herausforderungen geht zu Ende.
Das Corona-Virus hatte uns fest im Griff, und nach wie vor ist die Situation angespannt!
Die Organisation des Bürobetriebes an allen 3 Standorten musste den gesetzlichen Vorgaben angepasst , der Kundenverkehr neu organisiert werden - virtuell war das neue Zauberwort  und siehe da, bis hin zu kontaktlosen Schlüsselübergaben funktionierte der Betrieb im wesentlichen reibungslos.

Auch auf den Baustellen, die bis auf den Baustopp von Mitte März bis Mitte April unter Einhaltung von Schutzvorschriften weitergeführt wurden.
Und so war es möglich, dass dieses so besondere Jahr das wirtschaftlich bisher beste Geschäftsjahr werden wird!

  • Ein Bauvolumen von voraussichtlich mehr als 160 Mio Euro
  • Fast 800 Wohnungen und Reihenhäuser wurden übergeben und dazu noch Sonderprojekte wie die Kindergärten in Nickelsdorf und St Georgen, die MS in Neudörfl oder die Außenstelle der ÖGK in Oberwart
  • 1.228 Wohnungen und Reihenhäuser und mehrere Sonderprojekte auf 150 Baustellen in mehr als 80 Gemeinden in Bau

Mittlerweile verwalten wir ca. 16.300 Wohnungen und Reihenhäuser, in denen ca. 38.000 BurgenländerInnen wohnen!
Und besonders wichtig war uns auch - und ist es nach wie vor -, in dieser schwierigen Zeit unseren MieterInnen großzügige Stundungen und langfristige Zahlungsvereinbarungen einzuräumen!

Für die unmittelbar nächste Zeit rechnen wir nach den Rekordwerten der letzten beiden Jahre mit einem Rückgang des Bauvolumens, mit einer Stabilisierung auf aber noch immer hohem Niveau!
Damit werden wir unserem gesetzlichen Auftrag, leistbaren Wohnraum für die Bevölkerung unseres Bundeslandes zur Verfügung zu stellen, auch weiterhin nachkommen!

Und auch die vielbeachteten Strategien unseres Unternehmens, nämlich BAUEN IM ZENTRUM und GREEN WAY, werden weiterhin und vermehrt unser unternehmerisches Handeln prägen!

In Partnerschaft mit Land und Gemeinden (zwischenzeitlich sind es 155 der 171 burgenländischen Gemeinden) sowie durch den Einsatz von Eigenkapital werden wir also auch weiterhin bemüht sein, trotz steigender Grund-und Baukosten, leistbares Wohnen in unseren Wohnungen und Reihenhäusern zur Verfügung zu stellen!

Inhalt teilen: