1. OSG-Wohnprojekt in Frankenau

03.09.2018


In 147 der 171 burgenländischen Gemeinden ist die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft bereits tätig. Rund 15.000 Wohnungen und Reihenhäuser wurden insgesamt bereits errichtet und es werden laufend mehr.

Mit der Gemeinde Frankenau-Unterpullendorf dürfen wir eine weitere Gemeinde in der „OSG-Familie“ begrüßen. Bei einem Zusammentreffen mit der Bürgermeisterin Angelika Mileder und dem OSG-Obmann KommR Dr. Alfred Kollar wurden letzte Details zum 1. OSG-Wohnprojekt in Frankenau besprochen.

Von klein bis groß

Nach den Plänen des Architekturbüros Anton Mayerhofer wird ein Wohnhaus mit insgesamt 5 Wohnungen entstehen. Von der Kleinwohnung mit 57 m2 und 63 m2 – besonders interessant für junge Menschen, da kein Finanzierungsbeitrag zu zahlen ist, lediglich eine Kaution ist zu hinterlegen – bis zur großzügigen Familienwohnung mit 89 m2 reicht das Angebot.
eines haben alle Wohnungen gemeinsam – eine sonnige, südostseitig ausgerichtete Loggia.

Auf los geht’s los!

Die Planungsarbeiten sind mittlerweile abgeschlossen, nach einer Bauvorbereitung über die Wintermonate soll im Frühjahr 2019 mit dem Bau begonnen werden, die Fertigstellung ist für Sommer 2020 geplant.

Inhalt Teilen: