Home  Sitemap  Impressum  Kontakt  Rechtliche Hinweise (AGB) 
Suche     
sofort Wohnen
sofort Wohnen
Adresse
Neuer Polizeiposten in Schattendorf



Beinahe schon traditionell finden die Spatenstiche für Polizeiposten der OSG bei suboptimalen Wetter statt - was an der guten Laune der Ehren- und Festgäste jedoch nichts änderte.

Neues Zuhause für die Polizei

 

Im Zentrum von Schattendorf, zwischen Gemeindeamt und Schule, wird der neue Polizeiposten entstehen. In eingeschossiger Bauweise werden nach den Plänen des ortsansässigen Planungsbüros Schwentenwein moderne Räumlichkeiten mit einer Nutzfläche von 210 m2 errichtet.

 

Landeshauptmann Hans Niessl und Landeshauptmann-Stellvertreter Johann Tschürtz betonten beim Spatenstich, dass die Aufrechterhaltung der Sicherheit in unserem Bundesland ein ganz wesentliches Anliegen der Landesregierung ist und bedankten sich für die Genehmigung dieses Projektes durch das Ministerium.

 

Einen besonderen Dank sprachen alle Redner der weitblickenden Gemeindevertretung von Schattendorf aus – das Grundstück im Herzen der Gemeinde wurde im Baurechtsweg unentgeltlich zur Verfügung gestellt, was für die Kalkulation einer für die Republik Österreich attraktiven Monatsmiete nicht unwesentlich beiträgt.

 

 

Bereits der 8 Polizeiposten ist es, den die OSG im Auftrag der Republik Österreich/ Innenministerium für das Landespolizeikommando Burgenland in Angriff nimmt.

 

„Das Gesamtinvestitionsvolumen beläuft sich auf rund 500.000 Euro“, informiert OSG-Obmann KommR Dr. Alfred Kollar beim Spatenstich. Für die OSG ist es dabei eine Selbstverständlichkeit, dass ein Großteil davon als Aufträge in die heimische und regionale Wirtschaft fließen. „Eine nicht unwesentliche Stärkung der Wirtschaftskraft in der Region“, stellt Bürgermeister Hans Lotter zufrieden fest. Bereits im 1. Quartal des kommenden Jahres soll der Polizeiposten zu beziehen sein.

 

 

 

 

Mai 2017




...zurück
Central Wohnen