Home  Sitemap  Impressum  Kontakt  Rechtliche Hinweise (AGB) 
Suche     
sofort Wohnen
sofort Wohnen
Adresse
Los geht’s!

Neues OSG-Projekt in Markt Allhau



Die Marktgemeinde Markt Allhau war es, die vor bereits über 9 Jahren die Initiative zum Bau von Wohnungen im Ortsteil Buchschachen gesetzt und der OSG ein wunderbar geeignetes, zentral gelegenes Grundstück mit ausreichend Grünfläche zur Verfügung gestellt hat.

Mittlerweile sind in Buchschachen 8 Wohnungen und in Markt Allhau 18 Wohnungen entstanden.

Vor wenigen Tagen fand der Spatenstich für ein ganz besonderes Projekt im Herzen der Gemeinde statt.

 

 

Jetzt geht’s los! 

SAMO-Center – Vom Nahversorger bis zur Dachterrassenwohnung

 

 

Mitten im Herzen der Gemeinde, am Standort des ehem. Gasthaus Hagenauer, entsteht nach den Plänen des Planungsbüros BPM ein modernes Wohn- und Geschäftsgebäude.

 

 

Im Erdgeschoß findet der neue Nahversorger Platz, in den Obergeschoßen entstehen betreubare Wohnungen für Senioren, Startwohnungen für junge Menschen, großzügige Familienwohnungen sowie attraktive Dachterrassenwohnungen.

 

 

5 Millionen für die heimische Wirtschaft

 

„Im ersten Bauabschnitt werden insgesamt 28 Wohnungen entstehen“, informiert OSG-Obmann KommR Dr. Alfred Kollar beim Spatenstich.
„Insgesamt wird hier ein Bauvolumen von 5 Mio. Euro investiert, wobei nahezu die Gänze davon als Aufträge in die regionale Wirtschaft fließt. 25 Unternehmen sind am Projekt beteiligt, 5 davon kommen aus Markt Allhau selbst. Geplant wurde das „SAMO-Center“ vom Planungsbüro BPM, ausgeführt wird es von den Baufirmen Adelmann und Steco“, so der OSG-Obmann.
Die Fertigstellung ist bereits für Sommer 2018 geplant.

 

 

Starke Partner - Gemeinde Markt Allhau und die OSG

 

Bürgermeister Hermann Pferschy betonte beim Spatenstich die Wichtigkeit des Wohnungsbaus für die Gemeinde Markt Allhau. „Mit der OSG haben wir einen genialen Partner gefunden, mit dem wir schon zahlreiche Wohnprojekte errichtet haben. Hier möchte ich mich sehr herzlich für die ausgesprochen gute und erfolgreiche Zusammenarbeit bedanken. Eine Partnerschaft mit Handschlagqualität.“, so der Bürgermeister. „Mit diesem modernen Wohnhaus, in wunderbar zentraler Lage wird nicht nur Wohnraum für alle Generationen geschaffen, es wird auch ein großer Beitrag zu einem attraktiven Dorfbild beigetragen. Besonders freut es mich, dass es uns - also der Gemeinde gemeinsam mit der OSG - gelungen ist, einen Nahversorger für diesen zentralen Standort zu gewinnen und bald einen attraktiven Supermarkt mitten im Ort zu haben.“

 

 

Betreuung durch die Diakonie

 

 

Für die Betreuung der Seniorenwohnungen konnte die Diakonie Südburgenland gewonnen werden. „Dieses Projekt ist bereits das 7. Gemeinsame“ so Pfarrerin Mag. Sieglinde Pfänder. „Eine erfolgreiche Zusammenarbeit, die über die Jahre gewachsen ist.“

 

Dass die Diakonie Burgenland und die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft ein eingespieltes Team sind, zeigen die zahlreichen Wohnprojekte für Senioren im Rahmen des betreubaren Wohnens, die gemeinsam bereits realisiert worden sind.

 

 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Nähere Informationen zum Projekt erhalten Sie im Büro der OSG – 03352/404-51.

 

 

 

 

Mai 2017




...zurück
Central Wohnen