Home  Sitemap  Impressum  Kontakt  Rechtliche Hinweise (AGB) 
Suche     
sofort Wohnen
Adresse
Ein Blick in das „Haus der Generationen“



Burgenlands größter Wohnbauträger, die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft, hat in der Gemeinde Ollersdorf bereits 28 Wohnungen errichtet. Das neueste OSG-Wohnprojekt in der Gemeinde – ein Wohnhaus für Jung und Alt – wurde kürzlich an die neuen MieterInnen übergeben.

 

 

 

Modern, zentral und leistbar Wohnen

 


Nach den Abbrucharbeiten war es soweit – auf dem Standort des ehemaligen Gasthaus Graf, in wunderbar zentraler Lage, wurde in den vergangenen Monaten ein modernes „Haus der Generationen“ errichtet.

 

 

Bei diesem Wohnhaus sind zum einen Wohnungen für Senioren im Rahmen des betreubaren Wohnens entstanden. Diese Wohnungen sind sowohl für alleinstehende Senioren wie auch für Paare bestens geeignet.

 

 

Die Wohnungen im Obergeschoss sind als Startwohnungen besonders für junge Menschen konzipiert.

 

Die Start- und Seniorenwohnungen haben eine Größe von und 47 m², zusätzlich gibt es in jedem Geschoß eine großzügige 82 m²-Wohnung mit 2 Schlafzimmern.

 

 

Gelebte Dorferneuerung


Eine besondere Herausforderung ist es naturgemäß beim Bau von Wohnungen und Reihenhäusern das Ortsbild nicht zu beeinträchtigen und daher möglichst ortsbildgerecht zu bauen.

 

Die OSG hat in den letzten Jahren eindrucksvoll bewiesen, wie attraktiv gelebte Ortsbilderneuerung und Dorferneuerung sein kann!

 

 

Zahlreiche öffentliche Einrichtungen - insbesondere auch Gasthäuser – wurden so in topmoderne Wohnhäuser umgebaut. 
War es im unmittelbaren Nahbereich in Bocksdorf das ehem. Gasthaus Heiden, so ist es nun in Ollersdorf das ehem. Gasthaus Graf, an dessen Stelle eine neue, moderne Wohnhausanlage entsteht. Auch in der Gemeinde Neustift bei Güssing wurde die ehem. Volksschule in eine topmoderne Wohnhausanlage umgebaut!

 

 

Diese gemeinsamen Bemühungen finden auch Anerkennung – für 2 Wohnhausanlagen wurde der OSG bereits der Dorferneuerungspreis des Landes Burgenland für die „Errichtung einer ortsbildgerechten Siedlungsanlage“ verliehen.

 

 

Auch in Ollersdorf wurde gemeinsam mit den Vertretern der Gemeinde und dem Architekturbüro Edi Pelzmann an einer perfekten Lösung gearbeitet, um auch hier in zentraler Lage modernen Wohnkomfort bieten zu können.

 

 

Tag der offenen Tür

 


Vor wenigen Tagen wurde zum „Tag der offenen Tür“ im neuen Wohnhaus geladen, Interessierte hatten nicht nur Zeit die Wohnungen zu besichtigen sondern auch mit Vertretern der Gemeinde und der OSG ins Gespräch zu kommen.

 

 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?


Nähere Informationen erhalten Sie im Büro der OSG unter 03352/404-51.

 

 

 

 

September 2017




...zurück
Central Wohnen